Leben in Zeiten von COVID-19

Angezeigt: 1 - 10 von 22 ERGEBNISSEN
Corona-Wissen Leben

Jetzt wird es spannend

Knapp eine Woche im “harten Lockdown” haben wir hinter uns. Und langsam nähern sich die Tage, in denen wir die ersten Antworten auf die Frage erwarten können, ob die neuen Maßnahmen wirksam sind. Es dauert ja immer zwischen einer und zwei Wochen, bis man in den Meldedaten zu Neuinfektionen den ersten Effekt von Eindämmungsmaßnahmen beobachten …

Corona-Wissen Leben

Geht es schief?

Seit Ende vergangener Woche häufen sich die Nachrichten über steigende Fallzahlen. Die festgestellten Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 nehmen wieder zu. Und das trotz des “Wellenbrecher-Lockdowns”, der sich eh schon eher als Wellenstrecker-Lockdown erwiesen hat, weil der steile Anstieg der Neuinfektionen zwar gebremst werden konnte, aber das erreichte Niveau von wöchentlichen Neuansteckungen beibehalten blieb. Jetzt sieht es …

Corona-Wissen Leben

Ein Monat “lock down light”

Seit gut einem Monat gelten die bundesweit verschärften Bestimmungen zu Eindämmung des SARS-Cov-2-Virus. Zeit, sich anzusehen, ob die Maßnahmen als hinreichend, überzogen oder zu milde zu betrachten sind. Für eine umfassende Analyse bedarf es einer ganzen Reihe von Faktoren. Hier wird vereinfacht und nur auf die Zahl der Neuinfektionen geschaut. Damit kann man zwar nicht …

Corona-Wissen

Was bringt der “Teil-Shutdown”?

Die Bekämpfung der Ausbreitung von SARS-CoV-2 verlangt uns erhebliche Einschränkungen ab. Derzeit wird diskutiert, die Einschränkungen auszuweiten, um der Verbreitung des Virus noch stärker entgegenzutreten. Welche Maßnahmen welchen Effekt haben werden, kann man als Laie nicht ermessen. Dies scheint bereits für Fachleute recht schwierig zu sein. Aber vielleicht kann man anhand von Zahlen erkennen, dass …

Leben

Kein Recht auf Demonstrieren ohne Maske

Die Maßnahmen zur Einschränkung der SARS-CoV-2-Pandemie werden von vielen als unangenehm empfunden. Das ist verständlich, denn sie stellen in vielen Bereichen Einschränkungen dar, in denen wir uns lieber unbefangen und frei bewegen wollen. Gleichzeitig ist die Akzeptanz dieser Maßnahmen in der Bevölkerung stark ausgeprägt. Einige wenige Menschen jedoch sind nicht bereit, derartige Einschränkungen unwidersprochen hinzunehmen. …

Leben

Anstrengungen aller lohnen sich

Das Geschehen rund um die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV 2 hat die Gesellschaft und vermutlich auch jede Einzelne und jeden Einzelnen hier recht fest im Griff. Wer kann sich den Nachrichten und den Gedanken an die Gefährlichkeit des Virus entziehen? Vermutlich können selbst diejenigen, die Zahlen zu Verkehrstoten, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen Verstorbenen, Grippeopfern mit denen Zahlen …

Leben

Kommt der Teil-Shutdown?

Es scheint unausweichlich: es stecken sich mehr und mehr Menschen neu an, und auch die Zahl derjenigen Patienten, bei denen die Erkrankung einen einen schwereren Verlauf hat, nimmt zu. Hieß es während der Sommermonate, es seien nun mehr die jüngeren Menschen, die sich ansteckten und leichtere Verläufe hätten, werden jetzt zunehmend wieder auch ältere Menschen …

Leben

Bye bye für’s Nächste

Bis auf Weiteres geschlossen. Die Arbeit an diesem Blog wird vorläufig eingestellt. Es gibt längst so viele seriöse (und nicht solche) Quellen über das SARS 2-Coronavirus und die persönliche Anspannung hat nachgelassen, so dass hier zurzeit nichts Relevantes mitzuteilen ist. Es war gerade die erste Zeit des Aufkommens der Pandemie, die das Bedürfnis danach geweckt …

Leben

Frohe Ostern!

Guten Morgen, an diesem schönen Sonnentag! Auch wenn wir heute nicht die Eltern besuchen oder die Großeltern und diese Feiertage ganz eigenartig sind, und wir nur in kleinen Kreis feiern dürfen, sollten wir auch das Schöne sehen. Coronavirus hin oder her, Kontaktsperre, Ausgangsbeschränkung – hoffen wir, dass sich sowas lange Zeit nicht wiederholen wird. Auch …

Leben

Bundesverfassungsgericht weist Eilantrag gegen Beschränkungen zurück

Das Bundesverfassungsgericht hat einen Antrag auf Erlass einer Eilanordnung gegen die in Bayern verhängten Ausgangsbeschränkungen zurückgewiesen. Nachdem der Antrag nicht schon als unzulässig abgelehnt wurde, hat sich die 3. Kammer des Ersten Senats des Bundesverfassungsgerichts mit einer Folgenabwägung befasst: im Ergebnis hat es sich dagegen entschieden, die Maßnahmen des Bundeslands Bayern aufzuheben, weil der Schutz …